Computeranimiertes Bild der Stadthalle
STADTHALLE FALKENSEEKultur, Sport und Freizeit

Buchung und Kosten

 

 

 

Buchung von Veranstaltungen:

 

Ansprechpartner für die Reservierung und Buchung von Veranstaltungen einschließlich der Mietverträge und Absprache von Dienstleistungen ist das Veranstaltungsmanagement.

 

Grundsätzlich ist zunächst eine befristete kostenfreie Reservierung der Veranstaltungshalle und weiterer notwendiger Räume möglich. Mit Auslaufen dieser Frist von maximal 4 Wochen wird die Reservierung wieder aufgehoben, sofern nicht eine Buchung der Räume erfolgt ist. Die Stornierung einer Buchung ist kostenpflichtig. Einzelheiten zu Stornierungsentgelten sehen Sie im Abschnitten Mietpreise und Stornierungsentgelte.


Organisation von Veranstaltungen:

 

In der Stadthalle stehen Ihnen drei Partner für die Organisation der Veranstaltungen zur Verfügung:

-   Das Veranstaltungsmanagement

-   Die Stadt Falkensee als Eigentümer und Vermieter

-   Die gegefa mbH als Betreuungsfirma für Betrieb und Technik

 

Insbesondere bei kommerziellen Veranstaltungen ist Ihr Ansprechpartner für die Vorbereitung und Organisation das Veranstaltungsmanagement. Das Veranstaltungsmanagement koordiniert Besichtigungen der Veranstaltungshalle, die Absprache von Veranstaltungsdetails, das Erstellen der Miet- und Dienstleistungsangeboten, die Organisation von Cateringleistungen, die Unterstützung bei Werbemaßnahmen und die Betreuung der Veranstaltung.

Der Mietvertrag wird mit der Stadt Falkensee abgeschlossen. Das Veranstaltungsmanagement unterstützt aber auch hier die Abwicklung des Vertragsverfahrens.

Die gegefa mbH betreut die Stadthalle im Bereich der technischen Infrastruktur. Dazu gehören die Heizung, das Lüftungssystem, die allgemeine Beleuchtung der Räume und die Versorgung mit Wasser und Strom.


Kosten bei Veranstaltungen:

 

Die Kosten für Veranstaltungen sollen für den Veranstalter transparent sein. Deswegen werden seitens der Stadthalle Falkensee Mietkosten und Dienstleistungskosten getrennt ausgewiesen:

 

1.

Mietkosten inklusive Betriebskosten entsprechend Abschnitt Mietpreise

2.

Grundpauschale für die Betreuung von Veranstaltungen entsprechend Abschnitt Dienstleistungen. Diese Pauschale beinhaltet auch Kosten für die Vermarktung (Internetseite der Stadthalle, Veranstaltungspläne) und die allgemeine Objektbetreuung der Stadthalle Falkensee.

3.

Kosten für zusätzliche durch den Veranstalter beauftragte und durch das Veranstaltungsmanagement erbrachte Leistungen. Dazu können beispielsweise gehören: Bühnenprogramm, Werbeaktionen, Catering, Garderobenbetreuung, Einlass- und Ordnerdienste, Veranstaltungstechniker, Bühnenmeister, veranstaltungsbezogene Reinigungsleistungen, Veranstaltungsaufbau und Veranstaltungsabbau. Die Kosten dafür sind von Art und Umfang der beauftragten Leistungen abhängig und werden zwischen Veranstalter und Veranstaltungsmanagement vertraglich geregelt.


Sicherheitskonzept,  Sicherheitsdienst, Sanitätswachen, Brandwachen:

 

Der Veranstalter ist verpflichtet, eine Risikoeinschätzung für seine Veranstaltung vorzulegen. Für Veranstaltungen, die nach Art der Veranstaltung, in Hinblick auf das erwartete Publikum oder beispielsweise im Zusammenhang mit anderen externen Einflüssen, wie Demonstrationen oder sonstigen Störungen ein Sicherheitsrisiko erwarten lassen, ist vom Veranstalter ein zertifiziertes Sicherheitskonzept vorzulegen. Die Stadt Falkensee wird ohne ein zertifiziertes Sicherheitskonzept die Durchführung der Veranstaltung ablehnen.

Die Risikoeinschätzung bzw. das Sicherheitskonzept müssen Aussagen zum Einsatz von Ordnern bzw. eines Sicherheitsdienstes, zur Beauftragung von Sanitätswachen und zu anderen relevanten Sicherheitsaspekten enthalten.

 

Sollen in den Veranstaltungsräumen Nebeleffekte oder andere brandschutzrelevante Veranstaltungseffekte genutzt werden, so sind diese Effekte vor der Veranstaltung durch die Stadthalle Falkensee zu genehmigen. In diesen Fällen ist zudem durch den Veranstalter und auf dessen Kosten eine zertifizierte Brandwache zu stellen.


Organisation der Licht- und Tonsteuerung:

 

Die Organisation der veranstaltungsbezogenen Licht- und Tontechnik obliegt dem Veranstalter. Die Stadthalle verfügt über eine Licht- und Tonanlage.

Die Kosten der zur Stadthalle gehörenden Technik und eine statische Einstellung sind in den Mietkosten enthalten. 

Eine dynamische Anpassung der Toneinstellungen und Lichteffekte während der Veranstaltung/Show ist der Veranstalter zuständig. Sofern diese Aufgaben nicht vom Veranstalter selbst übernommen werden bzw. übernommen werden können, sind die Dienstleistungen zusätzlich zu beauftragen.


Kosten für Werbung

 

In den Mietkosten bzw. bei den Kosten sind nur Kosten der allgemeinen Werbemaßnahmen für die Stadthalle enthalten. Dazu gehören vor allem die Betreibung der Internetseite mit Veranstaltungsübersicht und Veranstaltungstipps.

 

Andere Werbemaßnahmen müssen von den Veranstaltern organisiert bzw. beauftragt werden. Dazu gehören Maßnahmen, wie z.B. die Plakatwerbung, Radiowerbung, Werbung in Zeitungen und Zeitschriften usw. Die Bereitstellung der notwendigen Materialien (Plakate, Werbespots, Artikel) obliegt den Veranstaltern. Das Veranstaltungsmanagement der Stadthalle kann durch den Veranstalter beauftragt werden, Werbungsmaßnahmen durchzuführen oder zu unterstützen. Die Kosten für diese Leistungen werden vom Veranstaltungsmanagement gegenüber dem Veranstalter abgerechnet.


Eigentümer der Stadthalle Falkensee und Vermieter:

 

Stadt Falkensee

Der Bürgermeister

Falkenhagener Straße 43/49

14612 Falkensee

Telefon:    03322 - 281 400

E-Mail:   ggm@falkensee.de

 

Veranstaltungsmanagement, Vertragsbearbeitung und Betreuung:

 

Heiko Richter

Scharenbergstraße 15

14612 Falkensee

Telefon:     03322 - 237 616

E-Mail:    stadthalle@falkensee.de

<{Block02}>